Prävention und Gesundheitsförderung

Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist ein strukturierter Prozess, der Massnahmen zu einem ganzheitlichen System zusammenfügt. Statt an einzelnen Stellschrauben zu drehen, geht es bei einem ganzheitlichen BGM um einen strategischen Ansatz, der psychische, physische und soziale Komponenten einbezieht und alle Beschäftigten im Unternehmen ins Boot holt. 
 
Fehlender Nachwuchs und eine stetig steigende Lebenserwartung stellen auch Unternehmen vor Herausforderungen. Unternehmen können und sollen Mitarbeitende bei Massnahmen zur Gesundheit aktiv fördern und begleiten.  
 
Jede Branche kann ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement individuell bestimmen und anpassen. Dazu ist im ersten Schritt eine Bedarfsanalyse nötig, die Problemfelder und Möglichkeiten der Gesundheitsverbesserung evaluiert. In einem nächsten Schritt kann das Unternehmen konkrete Pläne für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement erarbeiten und umsetzen, um Krankenstände bei den Mitarbeitenden zu verringern und den allgemeinen Gesundheitszustand einzelner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen.  
 

Betriebliches Gesundheitsmanagement:
Zufriedenheit meint Gesundheit

Eine stimmige und gute Unternehmenskultur trägt viel zur Gesundheit der Mitarbeitenden bei. Deshalb investieren immer mehr Unternehmen in ein Betriebliches Gesundheitsmanagement, das einerseits die konkrete Zufriedenheit am Arbeitsplatz fördert, andererseits aber auch ein besseres Bewusstsein für Gesundheit schafft. 

Ich gehe mit Ihnen positive Veränderungen für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement an, das Ihre Mitarbeitenden gesund hält. Ziele sind hierbei: 

Erhaltung der Leistungsfähigkeit 
Krankmeldungen senken, Personalkosten reduzieren 
Stressfaktoren minimieren 
allgemeines Bewusstsein für Gesundheit und Achtsamkeit fördern 

Jedes Betriebliche Gesundheitsmanagement funktioniert nur dann, wenn es alle Mitarbeitenden individuell betreuen kann und aktiv Prävention anbietet. Dazu gehören sichere, gesunde Arbeitsplätze, Möglichkeiten zur seelischen und körperlichen Regeneration, planbare Aus- und Freizeiten, Kommunikationsmöglichkeiten zum Besprechen von Problemen und Krankheiten.  

Haben Sie eine Frage zur Gesundheitsförderung Ihrer Mitarbeitenden? Dann freue ich mich auf Ihre Nachricht.