Unternehmen und Mitnehmen.

Kann man sich kurzfristig in ein Unternehmen eindenken und es so verantwortungsvoll und menschlich führen, als würde man es schon seit Jahrzehnten kennen? 

Ja, denn Unternehmen verändern sich, müssen sich verändern. Also bringen Interim Manager Ideen aus ihrer Praxis mit. Sie finden mit den Kernkompetenzen und dem Purpose eines  Unternehmens exakt die Anknüpfungspunkte, um für eine bestimmte Zeit die Geschäfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu führen.  

Interim Manager kennen keine Betriebsblindheit. Im Gegenteil. Sie können aufgrund ihrer Erfahrung vielmehr nicht genutzte Potenziale entdecken und Abteilungen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Bereiche für alte und neue Ziele gewinnen.  

Ich brenne für Ideen und habe tiefen Respekt vor Unternehmen, die eine Idee zum Erfolg geführt haben. Mit meinem Wissen und meiner Erfahrung stehe ich deshalb dafür ein, ein Unternehmen auch in einer schwierigen Zeit mit Freude und Einsatzbereitschaft zu führen.  

Meine wichtigsten Punkte für jedes Interim Management: 

Potenziale freilegen 
Gründergeist beschwören 
Nachhaltigkeit beginnen 
Zusammenarbeit auf allen Ebenen intensivieren 
Herausfordernde Unternehmenssituationen meistern 
Interim Manager geben den Inhabern eines Unternehmens genügend Zeit, perfekte Kandidatinnen oder
Kandidaten fürs Management zu finden. Und sie geben wichtige Impulse für die Zukunft.